aromaküche

Ätherische Öle in der Küche Mit dem Zusatz von bestimmten Ätherischen Ölen können wir gesunde und schmackhafte Speisen und Getränke zaubern. Die Aufnahme von ätherischen Ölen geschieht ohnehin fast tagtäglich durch aromatisierte Getränke (Cola, Limonade) und Speisen (Joghurt, Eis, Fertiggerichte, Süßigkeiten, Salatdressings). In unserer hektischen Zeit vergessen wir manchmal, uns…

Aromapflege - natürliches Aromakosmetik

Aroma-Geheimnis der natürlichen Schönheit und Gesundheit von Haut und Haar. Naturkosmetik pflegt und bewahrt Schönheit seit vielen Jahren. Einfach  genießen… Vorteile der Naturkosmetik: Natürliche Rohstoffe mit einem hohen Wirkstoffanteil Wirkstofforientierte Rezepturen abgestimmt auf spezielle Anforderungen der Haut Hohe Verträglichkeit durch rein natürliche Inhaltsstoffe Nachhaltige umweltschonende Herstellung Kosmetik ohne Tierversuche Verantwortungsbewusstes…

Aromakultur - Düfte für den ganzen Tag

Ihren Ursprung findet die Aromakultur in den alten Duftkulturen des nahen und fernen Ostens. Unsere moderne Aromakultur lebt aus all diesen Erfahrungen. Aromakultur verbindet sinnliche Dufterlebnisse mit den Künsten aus Malerei, Musik, Literatur sowie Tisch- und Esskultur und schafft so neue Ebenen der Sinneserfahrungen zur Steigerung der Sinnesqualität und Lebensfreude.…

Vorab ein Wort: Wir können den Artikel  “ Die Inhaltsstoffe der Ätherischen Öle “ nicht besser formulieren und haben Ihn deshalb vollständig „ausgeliehen“. Quelle: Kurt Schnaubelt: „Neue Aromatherapie“ Die Ätherischen Öle sind komplexe natürliche Gemische, die neben dem Hauptwirkstoff noch viele andere Wirkstoffe enthalten. Um die Wirkung der ätherischen Öle…

Aromatherapie – Pflanzenkräfte für Körper, Geist und Seele Aromatherapie im alten Ägypten Aromatherapie im persischen Reich Aromatherapie im Mittelalter Aromatherapie in der Moderne Aromatherapie in Deutschland Wirkung Aromatherapie: bezeichnet die Anwendung ätherischer Öle zur Linderung von Krankheiten oder zur Steigerung des Wohlbefindens. In der Aromatherapie (ein Teil der Pflanzenheilkunde) werden hauptsächlich ätherische Öle…

Birkenrinde

BIRKEN WERDEN NICHT ABGEHOLTZT SONDERN IM FRÜHSOMMER GESCHÄLT! BIRKENRINDE IST DER SCHNELLST -NACHWACHSENDE ROHSTOFF! Birkenrinde, der immer noch unendlich zu verwendende Rohstoff , den schon unsere Vorfahren in der Steinzeit kannten und für viele Dinge des täglichen Leben benutzten. Der erste Kunsstoff-kleber, hergestellt aus Birken-rinde. Nachweislich haben schon die Neandertaler…

  Die Birken der Baum der nördlichen Hemisphäre, immer noch voller Geheimnisse, Schönheit und Wunder! Die Birke wird schon seit Jahrtausenden als Kult- und Heilpflanze verehrt. Wahrscheinlich kannte man sie schon in der Urheimat der Indogermanen, denn ihr Name kommt sowohl im Sanskrit vor, als auch bei germanischen und slawischen…

Wissenswertes über Ätherische Öle

ÄTHERISCHE ÖLE für Körper, Geist und Seele Ätherische Öle sind Nahrung für Haut und Sinne. Erleben Sie die wohltuende und ganzheitliche Wirkung der Aromatherapie für Ihr Wohlbefinden – ausgleichend auf die Psyche und stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers. Nichts ist faszinierender als die Düfte der Natur. Sie duften nicht nur…

Die bekanntesten Zertifizierungen sind wohl: BDIH Im Jahr 1999 entwickelte der Bundesverband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel (BDIH) in Anlehnung an eine Naturkosmetik-Definition des deutschen Bundesministeriums für Gesundheit eine Richtlinie und ein Gütesiegel „kontrollierte Naturkosmetik“. Die Standards des BDIH betreffen Gewinnung und Produktion der Rohstoffe,…

Bio  – und Naturkosmetik sind keine eindeutig rechtlich geschützten Begriffe, meinen jedoch, dass in den Kosmetikprodukten als Basis natürliche und naturbasierte Rohstoffe zum Einsatz kommen. ImMittelpunkt steht der schonende Umgang mit den Ressourcen. Von der Rohstofferzeugung über dem Herstellungsprozess und die von der Verpackung bis hin zur biologischen Abbaubarkeit des Produkts…