Salbei bio Ätherisches Öl von Primavera

7,90 "*"

Enthält 19% Mwst.
(158,00 / 100 ml)
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

5ml

Bot.Name: Salvia officinalis

Pflanzenteil: Kraut

Herstellung: Destillation

Herkunft:Frankreich/Italien/Bosnien/Albanien

Ein würziger, klarer, Duft.

 

Artikelnummer: 100066-0 Kategorien: ,

Beschreibung

Salbei bio

Der Salbei gehört zur Familie der Lippenblütler(Lamiaceae).

Er wächst auf der ganzen Welt ausser Arktis und Antarktis und hat ca.900 Arten. Viele davon werden als Gewürz-und Heilpflanzen verwendet.

So auch der Salbei(Salvia officinalis) der in Europa und im ganzen Mittelmeerraum wächst.

Der Salbei ist eine immergrüne, zweijährige bis ausdauernde krautige Pflanze . Sie erreicht Wuchshöhen von  bis 80 Zentimeter.

Der Echte Salbei (Salvia officinalis) bereits im Altertum bekannt, wurde im Mittelalter von Mönchen über die Alpen gebracht. Er wird vielseitig genutzt, einerseits als Küchengewürz und andererseits in der Heilkunde.

Auch die Kelten kannten die Wirkung des Salbeis. Das Getränk welches Sie daraus brauten, versetzte Sie in einen Rauschzustand, um denGöttern und Geistwesen näher zu sein.

Ca.100kg Kraut sind erforderlich um 1ltr. ätherisches Öl zu gewinnen.

Der Name «Salvia» stammt vom lat. «salvare», was heilen oder retten bedeutet. Seit alters her kennt man die reinigende Wirkung von Räucherungen mit Salbei. In der Duftlampe verwendet man dieses ätherische Öl zum Reinigen von Räumen und Neutralisieren von negativen Schwingungen. In der Aromatologie wird oft der sanftere, ähnlich wirkende Muskatellersalbei verwendet. 

Vor innerer- äußerer Anwendung bitte Fachbücher, Arzt oder Aromatherapeut/in konsultieren.

Das ätherische Salbeiöl sollte nie innerlich angewendet werden! Britische Aromatherapeuten, die Mitglied in der IFA sind, müssen sich verpflichten, das ätherische Salbeiöl nicht zu benutzen und in Frankreich ist das ätherische Salbeiöl nicht im Handel erhältlich, sondern wird nur vom Arzt verschrieben

Paracelsus, Hildegard von Bingen, Lonicerus und Matthiolus verwendeten ihn bei akutem Fieber, Harnwegsleiden, Koliken, Erkältungen und Zahnschmerzen. Eine besondere Verwendung wurde der Pflanze bei der Behandlung der roten Blutruhr zuteil. Dem Salbei sagte man eine desinfizierende und konservierende Wirkung nach.(Wikipedia)

 Harmoniert gut mit Lavendel Rosmarin und Zitrusdüften allgemein

Dosierung nicht mehr als 0,5% verwenden. Echter Salbei ist sehr stark. Grundsätzlich sollte man es mit einem Zitrusöl -Lavendel eignet sich auch gut – mischen.

  NUR  MIT  THERAPEUTISCHER  BERATUNG! Baby können mit Atemnot reagieren !Während der Schwangerschaft und bei Kindern meiden, ebenso bei Epilepsie. Neurotoxisch.

ACHTUNG: Vor innerlicher Anwendung – Fachliteratur- bzw. Arzt oder Aromatherapeutin/therepeut befragen.

Wirkung seelisch: Stark anregend, erfrischend, , inspirierend, aufbauend. gibt Mut und Selbstvertrauen, ausgleichend u.m.

Wirkung körperlich: Antibakteriel, pilztötend, wundheilend,magenstärkend,hautregenerierend,  hilft bei. Erkältungskrankheiten, Bronchitis, erkältung ,u.m.

Inhaltstoffe:U.a. Cineol, Cymol, Thujon, Borneol
** natürliche Bestandteile des ätherischen Öls

Zusätzliche Information

Gewicht55 g
A-Z

Duftnote

Duftprofil

, ,

Element

,

Wirkung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu
Salbei bio Ätherisches Öl von Primavera.

Salbei bio Ätherisches Öl von Primavera

7,90 "*"