Pfefferminze bio Ätherisches Öl von Primavera

5,909,90 "*"

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Ätherisches Öl

Biol. Name:  Mentha piperita

Herkunft: Indien

Pflanzenteil: Blatt

Herstellung:  Destillation

Artikelnummer: 100178-0 Kategorie:

Beschreibung

Pfefferminze bio Ätherisches Öl

.Die Pfefferminze (Mentha × piperita) ist eine Heil- und Gewürzpflanze aus der Gattung der Minzen. Sie ist eine – vermutlich zufällig entstandene – Kreuzung von Mentha aquatica und Mentha spicata, wobei Mentha spicata wiederum eine Kreuzung von Mentha rotundifolia und Mentha longifolia ist. Von anderen Minzen unterscheidet sich die Pfefferminze vor allem durch den hohen Menthol- und niedrigen Carvongehalt bzw. durch den schärferen Geschmack (daher der Name „Pfefferminze“). Sie wächst in allen Teilen der Welt mit gemäßigtem Klima. Aus den Blättern wird das ätherische Öl Pfefferminze bio hergestellt.

Die Pfefferminze ist eine ausdauernde krautige Pflanze. Die 30 bis 90 cm hohe Pfefferminze ist eine frostharte Staude.Da die Pfefferminze erst seit 1696 bekannt ist, fehlt sie in den Kräuterbüchern der Antike und des Mittelalters. Andere Minzen wurden jedoch schon früher verwendet. In arabischen und nordafrikanischen Ländern ist (meist stark gezuckerter) Pfefferminztee ein Nationalgetränk; aber auch in Europa wird er häufig als Genussmittel getrunken.

Die Pfefferminze wurde zur Arzneipflanze des Jahres 2004 gekürt.

Aus ca.50 kg Blättern gewinnt man 1 ltr. Öl

Zum Thema Artenvielfalt der Minze folgendes kurze Zitat aus dem 9. Jahrhundert

Wenn aber einer die Kräfte und Arten und Namen der Minze /
samt und sonders zu nennen vermöchte, so müsste er gleich auch /
wissen, wie viele Fische im Roten Meere wohl schwimmen, /
oder wie viele Funken Vulkanus, der Schmelzgott aus Lemnos, /
schickt in die Lüfte empor aus den riesigen Essen des Aetna.“
Walahfrid Strabo: aus Liber de cultura hortorum (kurz Hortulus)

Pfefferminze harmoniert mit: Benzoe, Cajeput, Eukalyptusöl, Grapefruit, Lavendelöl, Majoran, Rosmarinöl, Teebaumöl, Weißtanne, Zitrone

ACHTUNG: Bei Kleinkindern sollte man Minze nicht verwenden. Bei Heuschnupfen sollte man Minze nicht verwenden.
Während einer homöopathischen Behandlung sollte man Minzöl ebenfalls nicht verwenden.

Vor innerer- äußerer Anwendung bitte Fachbücher, Arzt oder Aromatherapeut/in konsultieren.

Die Wirkung auf die Seele ist: Anregend, aktivierend, belebend, erfrischend, konzentrationsfördernd, vitalisierend u. m.
Die Wirkung körperlich:Entzündungshemmend, hautregenerierend, schmerzstillend, stoffwechselfördernd, wundheilend, appetitanregend, antifungal, antibakteriell, antiparasitär und antiviral.u. m.

Inhaltstoffe: U.a. Sabinen, Pinen, Menthofuran, Cadinen, Limonen, Cineol, Menthol, Phellandren, Jasmon

INCI: Mentha Piperita (Peppermint) Oil* Org, Limonene**, Linalool**
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** natürliche Bestandteile des ätherischen Öls

Zusätzliche Information

Gewichtn. v.
A-Z

Duftnote

Duftprofil

, ,

Element

,

Inhalt

,

Wirkung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu
Pfefferminze bio Ätherisches Öl von Primavera | Angeldar

Pfefferminze bio Ätherisches Öl von Primavera

In den Warenkorb