Lavendel Hochland griechisch Ätherisches Öl WS von Oshadhi

10,0019,00 "*"

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

5/10ml
Anbau: kontrolliert biologischem Anbau

Botanischer Name: Lavandula angustifolia

Herkunft: Griechenland

Pflanzenteil: Blüten/Pflanze

Herstellung: Wasserdampfdestillation

Artikelnummer: 101007 Kategorien: ,

Beschreibung

Lavendel Hochland griechisch Ätherisches Öl WS

Der Echte Lavendel oder Schmalblättrige Lavendel (Lavandula angustifolia, Syn.: Lavandula officinalisLavandula vera), kurz auch Lavendel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lavendel (Lavandula) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Die Heimat des Lavendels sind ursprünglich die Küstenregionen des Mittelmeerraums. Dort kommt er an trockenen, warmen Hängen bis Dalmatien und Griechenland sowie in der Toskana in Italien weit verbreitet vor. Der Echte Lavendel wächst an trockenen und felsigen Hängen und erreicht vereinzelt die Waldgrenze. Sie findet hauptsächlich Verwendung als Zierpflanze oder zur Gewinnung von Duftstoffen, zudem wird der Echte Lavendel als Heilpflanze genutzt. Aus dieser Pflanze wird das Ätherische Öl Lavendel Hochland griechisch WS  gewonnen. der in einer geografischen Höhe bis zu 1.800 m wächst und durch Wildsammlung geerntet wird und wird von Aromatherapeuten und Heilpraktikern sehr geschätzt. Die Erhaltung der Pflanzen erfolgt durch Teilung der Stöcke, Samen und wurzelbildender Seitentriebe.

In Deutschland steht erstmals seit Februar 2010 ein zugelassenes Lavendelölmonopräparat zur Behandlung von Unruhezuständen bei ängstlicher Verstimmung im Erwachsenenalter zur Verfügung. Dieses Präparat enthält ein mit den für die Wirkung hauptverantwortlichen Lavendelöl Inhaltsstoffen Linalool und Linalylacetat angereichertes Lavendelöl in Weichkapseln.

Äußerlich wird Lavendelöl in Einreibungen und Badezusätzen volksheilkundlich bei Verspannungen und Erschöpfungszuständen verwendet. Wegen seines Duftes dient Lavendelöl als pharmazeutischer Hilfsstoff zur Geruchskorrektur bei äußerlich anzuwendenden Arzneimitteln.

Für 1ltr. Ätherisches Öl Lavendel griechisch WS braucht man ca.100kg Rispen

Lavendel Hochland griechisch WS lässt sich gut mischen mit Weihrauch, Pfefferminze und Teebaum 

Von einer Anwendung von ätherischen Ölen bei Kindern unter zwei Jahren ist generell abzuraten, weder auf der Haut, noch über die Inhalation, da die Gefahr von schweren allergischen Reaktionen und Atemwegsverengungen besteht.

Vor innerer – äußerer Anwendung bitte Fachbücher, Arzt oder Aromatherapeut/in konsultieren.

Die Wirkung auf die Seele ist: ausgleichend, entspannend, stimmungsaufhellend, schlaffördernd, antidepressiv. Lavendel Hochland griechisch WS  hilft bei Unruhe, Nervosität, nervöser Anspannung, Erschöpfung und Ängsten.

Die Wirkung körperlich: krampflösend, entzündungshemmend, pilztötent, schmerzstillend, wundheilend, hilft bei Verbrennungen, Gelenkentzündungen, Sonnenbrand, Asthma. Ist gut bei Windpocken, Ekzemen, Neurodermites, Fußpilz, Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Husten, u.m.

Zu den wichtigsten Bestandteilen des Lavendels gehören Linalylacetat, Kampfer, Cineol und Linalool.

Zusätzliche Information

Gewicht60 g
A-Z

Duftnote

Duftprofil

, , , ,

Element

Wirkung

,

Inhalt

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu
Lavendel Hochland griechisch WS

Lavendel Hochland griechisch Ätherisches Öl WS von Oshadhi

In den Warenkorb